Sie sind hier: Teezeremonie
Weiter zu: ZEN
Allgemein:

Suchen nach:

Teezeremonie



"Was ist das Allerwichtigste bei einer Teezusammenkunft?"
fragte ein Schüler Sen nô Rikyû.


Bereite eine köstliche Schale Tee;

lege die Holzkohle so, dass sie das Wasser errhitzt;

ordne die Blumen, wie sie auf dem Felde wachsen;

im Sommer rufe ein Gefühl von Kühle, im Winter warme Geborgenheit hervor;

bereite alles rechtzeitig vor;
stelle dich auf Regen ein;
und schenke denen, mit denen du dichzusammenfindest, dein ganzes Herz.

Die Zubreitung des Tee wurde durch Zen-Mönche ritualisiert. Es sind somit Regeln für die Tee-zeremonie geschaffen worden.

Dieses Ritual wurde aus den Zen-Klöstern an Samurai weitergegeben; durch diese aufrecht erhalten und weiter entwickelt, da das Teehaus einerseits ein Ort der Besinnung und anderseits ein kulturelles Ereignis, verbunden mit höchster Ehre, war.