Sie sind hier: Seminarangebot ZEN  
 ZEN
Teezeremonie
 SEMINARANGEBOT
Physiognomie
Wie erschaffe ich mein Leben?
Familienstellen
Schwitzhüttenzeremonie
Enneagramm
Tarot
ZEN
Partnerschaft
Clownerie
aus der MITTE des SEINs CLown

FAMILIENSTELLEN

ZEN Meditationswochenende mit Teezeremonie

Die Praxis des Zen, Zazen, ist ursprünglich
die Haltung des Buddha, durch die er völlige Befreiung und die höchste Weisheit erlangte.

Diese Praxis des Zen wurde ohne Unter-
brechung während über 2500 Jahren bis heute von Meister zum Schüler weitergegeben.

Wenn sich Zen auch innerhalb einer der ältesten Traditionen der Menschheit, des Buddhismus, entwickelt hat, so ist seine Essenz doch von universeller Bedeutung.

Zen selber ist weder Philosophie, noch Ethik, noch Religion oder eine Erkenntnis, die verstandesmäßig zu erfassen wäre.

Es handelt sich vielmehr um eine Praxis, eine zugleich objektive und subjektive Erfahrung,
die sich unmittelbar an das Herz des Menschen richtet.

Es ist da, noch bevor Religion und Philosophie Form annehmen.

Die Essenz des Zen besteht in der richtigen Praxis von Zazen.

Zazen bedeutet:
einfach in der richtigen Haltung sitzen,
auf die Körperhaltung konzentriert,
die Atmung ruhig
der Geist frei.

Termine:


 

Korai Peter Stemmann

Korai leitet seit 20 Jahren Trainings und Coachings für Firmen und Manager.

Er bietet ebenfalls offene Seminare an.

Über seine Arbeit hat er Bücher und
Kassetten veröffentlicht, die letzten sind:

Zen und Management,
Das Enneagramm,
Tiefe Seele weites Herz,
Management Tarot.

Korai ist Zen-Trainer.


 
Druckbare Version