Sie sind hier: Seminarangebot ZEN Teezeremonie  
 ZEN
Teezeremonie
 SEMINARANGEBOT
Physiognomie
Wie erschaffe ich mein Leben?
Familienstellen
Schwitzhüttenzeremonie
Enneagramm
Tarot
ZEN
Partnerschaft
Clownerie
aus der MITTE des SEINs CLown

TEEZEREMONIE
 



"Was ist das Allerwichtigste bei einer Teezusammenkunft?"
fragte ein Schüler Sen nô Rikyû.


Bereite eine köstliche Schale Tee;

lege die Holzkohle so, dass sie das Wasser errhitzt;

ordne die Blumen, wie sie auf dem Felde wachsen;

im Sommer rufe ein Gefühl von Kühle, im Winter warme Geborgenheit hervor;

bereite alles rechtzeitig vor;
stelle dich auf Regen ein;
und schenke denen, mit denen du dichzusammenfindest, dein ganzes Herz.

Die Zubreitung des Tee wurde durch Zen-Mönche ritualisiert. Es sind somit Regeln für die Tee-zeremonie geschaffen worden.

Dieses Ritual wurde aus den Zen-Klöstern an Samurai weitergegeben; durch diese aufrecht erhalten und weiter entwickelt, da das Teehaus einerseits ein Ort der Besinnung und anderseits ein kulturelles Ereignis, verbunden mit höchster Ehre, war.




 
Druckbare Version